Seiten

Sonntag, 13. April 2014

Blog-Eintrag_60: Cherry Blossom

Dann schließe ich doch noch schnell einen Bericht von dem jetzigen Wochenende an. Freitag Abend hat mich Neha bei mir abgeholt und wir sind dann zu ihr gefahren. Bei ihr haben wir dann den zweiten "Hunger Games"-Film geschaut. Samstag Morgen haben wir dann gemütlich gefrühstückt und gegen 11 hat uns Luisa, eine Freundin von Neha, abgeholt und wir sind zur nächsten Metro gefahren. Von dort aus sind wir nach DC reingefahren. Zur Zeit ist die Cherry Blossom Zeit, das heißt, dass die ganzen Kirschbäume blühen und einfach wunderschön aussehen. Dazu kam auch noch, dass die vergangene Woche wunderschönes Wetter herrschte. Das hat die Laune direkt um einiges gesteigert. Wir sind dann, wie auch 1.000.000 andere Leute, durch DC gelaufen, haben uns mit Eiskaffee eingedeckt und haben viele Fotos gemacht. Aber es hat sich gelohnt, die Hitze und die Menschenmenge auszuhalten, weil es wirklich unfassbar schön aussah, zwischen all den Kirschbäumen <3 <3 hier ganz viele Fotos, die alle Neha gemacht hat. Mehr muss ich eigentlich nicht mehr erklären :)














Als wir dann hungrig waren und unsere Füße wehtaten, sind wir wieder mit der Metro zum Auto gefahren und haben uns dann dort in der Nähe im Supermarkt Spagetti und eine Fertig-Tomatensoße gekauft. Dann sind wir zu Luisa gefahren und haben dort "gekocht". Wir haben dann noch bis nachts um viertel vor 2 gequatscht. Es war ein super schöner Tag und Abend! Luisa hat mich dann noch nach Hause gefahren. Sonntag hab ich dann gearbeitet. Es war aber ein wirklich entspannter Tag mit Geburtstagspartys und Playdates. Für morgen habe ich beschlossen, hochmotiviert in die Gym zu gehen und mich dann bei Barnes&Nobles an meine Hausaufgaben für meinen Wochenendkurs zu setzen. Ich hoffen, es läuft alles, wie ich es mir vorstelle :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen