Seiten

Montag, 20. Januar 2014

Blog-Eintrag_48: Viel Arbeit und viel Spaß!

Guten morgen Deutschland!
Es wurde mal wieder Zeit für einen Blog-Eintrag. Am verlängerten Wochenende gab es viel zu tun, aber das haben wir dann auch mit schönen Unternehmungen ausgeglichen. Freitag hatten die Kinder nur den halben Tag Schule. Morgens sind Chrissi und ich zum 'Original Pancake House' gelaufen und haben uns gut satt gegessen an Pancakes und Waffeln. Anschließend sind wir noch zu Francesca's gegangen und Chrissi hat sich ein bisschen was gestoppt ;) 



Mittags ist dann mein Großer nach der Schule in den Urlaub gefahren übers Wochenende. Die Mittlere ist mit der Mutter zu einem Termin mitgefahren, so waren Chrissi und ich dann mit dem Kleinen alleine. Und das auch bis ich ihn dann abends ins Bett gebracht habe. Als dann die anderen (Eltern und Mädchen) wieder zuhause waren, haben Chrissi und ich uns fertig gemacht zum feiern gehen. Bei unserer erfolgreichen Shoppingtour ist ja auch einiges gekauft worden :)

Dann hat uns Julia abgeholt und wir sind nach DC rein gefahren und durften uns in der Eiseskälte am Club anstellen. Es war dann echt cool drinnen. Gute Musik und einige Leute, die wir kannten. Hat wirklich Spaß gemacht. 
Am nächsten Morgen ging es dann in die Outlet-Mall in Virginia mit Julia, Louise, Vera, Denise und Chrissi. Da waren wir auch nicht unerfolgreich. Ein paar Nike Schuhe für 40$ und eine Jacke für 18$ und einen Pulli für 20$ waren in meinem Warenkorb und bei Chrissi war noch ein bisschen mehr drin :D Anschließend sind wir dann für eine Verabschiedung einer Au Pair Freundin in die Cheesecake Factory gegangen, Chrissis neuem Lieblings-Restaurant :) die haben nicht nur sehr leckere Käsekuchen, sondern vor allem hammergeiles Essen! Super Salate und Pasta und sowieso schmeckt da alles genial! 
Am Abend sind wir dann mit Julia, Svenja und Anna zu Freunden nach Collegepark gefahren. Es war ein sehr lustiger und netter Abend und zur Abwechslung bin mal ich gefahren. Sonst macht das oft die liebe Julia. <3
Wir hatten wirklich zwei sehr schöne (und lange) Abende. 
Tja, leider war dann Sonntag, also hieß es 'Ran an die Arbeit'. Wir sind dann zum Lunch zu Potbelly gegangen und dann mit den beiden Kids (der Große war ja im Urlaub) ins Kino. 'The Nut Job' war in Ordnung, aber kein Highlight. Ich habe ihn mir lustiger erhofft und die 3D-Effekte blieben auch irgendwie aus, aber die Kinder hatten Spaß und das war die Hauptsache! Am Abend sind Chrissi und ich noch nach Alexandria, VA gefahren. Ich war da vor Monaten mal und fand es total schön. Wir sind dann wieder zur gleichen Pizzeria gefahren, wo ich auch damals war. Es war super lecker und die lange Fahrt hatte sich wirklich gelohnt!

Heute war 'Martin Luther King Day'. Das heißt, die Kinder hatten schulfrei. aber heute habe ich kaum gearbeitet. Morgens ein bisschen spielen und dann sind wir mittags in die Cheesecake Factory zum Lunch gefahren. Und anschließend sind Chrissi und ich zu den Great Falls gefahren. Zuerst sind wir auf die Virginia-Seite gefahren, weil es da angeblich schöner sein sollte, aber da sind wir dann in die falsche Richtung gelaufen und waren ziemlich enttäuscht. Also haben wir beschlossen, noch auf die Maryland-Seite zu fahren, wo ich beim letzten Mal schon war. Da sind wir dann in die richtige Richtung gegangen und es war super schön. Die Sonne ist gerade untergegangen und der Himmel hatte die wildesten Farben. Es war wunderschön. Aber seht selbst:









Dann haben wir relativ spontan beschlossen, noch ins Kino zu gehen. Also haben wir uns, als wir zuhause waren, unsere Reste vom gestrigen Dinner warm gemacht und ich hab mir eine Packung Mikrowellen-Popcorn gemacht und wir sind los ins Kino. In Amerika, oder zumindest hier in den Kinos ist es total egal, wenn man sein eigenes Popcorn oder sonstiges Essen mitbringt,was echt super ist. Vor Allem, wenn man so nah dran wohnt wie ich und einfach sein eigenes Popcorn mitbringen kann ;) Wir haben 'American Hüstle' geschaut. Ein sehr guter Film, der angeblich einer der besten Filme des Jahren sein soll. Er hat uns auch sehr gut gefallen, auch wenn wir der Handlund nicht zu 100% folgen konnten. Dem Story-Verlauf Konten wir nachvollziehen, aber es gab dann doch ein paar Lücken. Aber die Schauspieler haben allesamt toll gespielt! 
So, ich sage jetzt gute Nacht und bis bald! Drück uns die Daumen, dass der Schnee, der morgen sehr wahrscheinlich fällt, sich ganz schnell verzieht und die Schule bald wieder anfängt! <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen