Seiten

Montag, 6. Januar 2014

Blog-Eintrag_42: das Wochenende

Jetzt am Wochenende hab ich auch wieder viel mit Freunden gemacht. Freitag Abend sind wider ein paar Mädels gekommen und wir haben ein kleines Resteessen gemacht. Danach sind wir noch in DC feiern gegangen. Am nächsten morgen bin ich mit Sophie ins Aquarium in Baltimore gefahren. Eigentlich wollte ich am Samstag nach Philadelphia, aber da es am Donnerstag fett geschenkt hatte, war ich etwas unsicher, ob es eine gute Idee wäre, eine so weite Strecke zu fahren. Im Nachhinein, wäre es wahrscheinlich auch gegangen, nach Philly zu fahren, aber naja, wir sind dann nach Baltimore gefahren. Das Aquarium war an sich ganz nett, obwohl ich auch etwas enttäuscht war. Für das Geld (40$) hätte ich an sich etwas mehr erwartet. Wir haben ein paar Haie gesehen, Quallen und einen Teil einer Delfinshow. Anschließend sind Sophie und ich bei Olive Garden, wovon ich schon häufiger mal ne Werbung im TV gesehen hab und ich wollte da immer schon mal hin. Und da ich das Auto hatte, bot sich das gut an. Es war auch meega lecker. Italienisches Essen gibt es da und es hat alles super gut geschmeckt. Danach sind wir wieder nach Hause gefahren und am Abend hab ich dann nichts weiter gemacht. 
Am nächsten morgen hab ich lange geschlafen und dann rief Julia an und hat gefragt, ob ich Lust habe, mit zu den Freunden im College Park zu kommen und mit denen zusammen zum All You Can Eat zu gehen. Mit den Jungs aus dem College Park war ich auch beim Eishockey. Da es Sushi geben sollte, und ich kein Sushi Fan bin, hab ich schnell noch gefrühstückt und dann hat sie mich auch schon abgeholt. Wir waren bei einen asiatischen Restaurant und es gab da wirklich alles mögliche. Im Nachhinein hätte ich da auch was gefunden, aber naja. Also hab ich dann nichts gegessen. Anschließend sind wir wieder zu den Jungs gefahren und haben ein bisschen Football geguckt. Wenig später sind wir aber wieder gefahren, weil ich um 17h zuhause sein musste und dann meine Gastfamilie vom Flughafen abholen gefahren bin. Also bin ich dann direkt losgefahren und bin sie dann abholen gefahren. Es war sch schön, sie alle wieder da zu haben. Und heute ging die Arbeit wieder los. Wäsche, Küche, Aufräumen und Co. Aber das erste Au Pair der Familie ist ja zu Besuch und dann teilen wir uns die Arbeit ein bisschen. Und morgen kommt die liebe Chrissi mich besuchen!!!!!!!!! Meine beste Freundin aus Köln kommt und bleibt für knapp drei Wochen!!!!! Wir beide freuen uns riesig!! Am Wochenende geht es nah New York und nächste Woche ins weiße Haus!

I will keep you posted! Ich halte euch auf dem Laufenden! <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen