Seiten

Samstag, 26. Oktober 2013

Blog-Eintrag_27: Great Falls

Hallihallo,
ich muss dann doch jetzt noch schnell was schreiben, bevor ich das alles nicht mehr aufgeholt bekommen ;) Eine meiner neuen Au Pair Freundinnen hat die Familie gewechselt und ist heute nach New Jersey gezogen, also haben wir die Woche nachmal genutzt, um was zusammen zu machen. Sie hat sich dritte Ohrlöcher stechen lassen und ich hab alles mit dem Handy festgehalten und wir waren gemeinsam bei den 'Great Falls', kleinen Wasserfällen am Potomac River, der Grenzen zwischen Virginia und Maryland. Es wird langsam echt kalt hier, aber das Wetter war echt schön, weil es die meiste Zeit echt sonnig war... Sie, Anna, hat mich mit dem Auto abgeholt und dann sind wir zu einem der beiden National Parks gefahren. Es gibt einen auf der Virginia-Seite und einen auf der Maryland-Seite, da, wo wir waren. Wir sind dann einfach ein bisschen rumgelaufen und haben ein paar Fotos gemacht, war echt super schön! :) Hier ein paar Fotos:







Dann war ich Freitag Mittag, als ich frei hatte, war ich mit Sophie in DC. Wir waren zuerst in zwei Museen, die beide gratis, aber jetzt nicht umwerfend aufregend waren, aber immerhin waren wir schon in zwei Museen :) Anschließend sind wir hungrig nach Chinatown gegangen und haben bei Panera Bread Lunch gegessen und sind danach ein paar Straßen rauf und runter gelaufen :) Sehr sehenswert! :)
Dann am Freitag Abend war ich zuerst mit meiner Family in der Schule der Kids bei einer Halloween Veranstaltung. Alle Kinder (und auch manche Erwachsene) waren verkleidet und aus dem Kofferräumen wurden Süßigkeiten verteilt. Also ein bisschen wie 'Trick or Treat'. Dann später am Abend, nach Dienstschluss war ich mit Janne und Sophie bei einem Highschool Football Game einer Highschool in unserer Nähe. Ich bin nachgekommen und hab nicht das ganze Spiel mitbekommen und unser Team hat auch haushoch verloren, aber es war echt lustig irgendwie. Aber wir haben uns alle drei so alt gefühlt. Als uns dann allmählich kalt wurde, sind wir zum nächsten Starbucks und haben uns aufgewärmt und haben erfahren, dass sie bei Starbucks die 'alten' Gebäcke abends zu Obdachlosen-Tafeln geben und nicht wegschmeißen. Ich war echt überrascht und finde das so so toll, dass die das machen! 
Mit so einem lieben Gedanken (klingt seltsam, aber naja) hoffe ich, ihr hattet einen schönen Samstag und wünsche einen schönen Sonntag und eine schön kommende Woche. Morgen geht es für mich nach Annapolis, die Hauptstadt Marylands :D ich schätze dann, bis morgen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen