Seiten

Montag, 23. September 2013

Blog-Eintrag_19: Knorr, Dr. Oetger, Maggi und Co...

Hey :)
gestern habe ich mich mit Janne und Sophie getroffen und wir sind nach Rockville gefahren. Was leider schonmal ewig gedauert hat, weil die Metro wegen Bauarbeiten nur alle 24 Minuten gekommen ist. Zuerst war ich mit Sophie bei Michael's, den Bastelladen und wir haben die halbe Sickerabteilung leer gekauft. Danach haben wir uns mit Janne in Rockville getroffen. Wir sind dann erstmal essen gegangen. Wir hatten alle Hunger, weil wir alle nur ein kleines Frühstück hatten... Wir waren bei "Buffalo", einer Art Sportsbar/Sportsrestaurant würde ich sagen. In dem Raum hingen mindestens 20 Fernseher und es liefen min. 10 verschiedene Base- bzw. Footballspiele. Als wir reingekommen sind haben die zuerst gefragt, welches Spiel wir gucken wollen, damit die uns vor den richtigen Bildschirm setzen können und haben völlig verstört geschaut, als wir gesagt haben, dass uns die Spiele nicht wirklich interessieren :)
Anschließend sind wir dann ein bisschen durch Rockville gelaufen und sind an einem der vielen 'Oktoberfeste' vorbei gekommen.                                                                           - ->

Als wir nichts spannendes in Rockville gefunden haben und auch der Target in der Nähe nichts für uns hatte, sind wir im strömenden Regen wieder zur Metro. Janne ist nach Hause, weil sie arbeiten musste und Sophie und ich sind nochmal schnell nach Friendship Heights, weil wir beide noch nicht nach Hause wollten an unserem freien Tag. Da waren wir dann in einem Laden, die lauter Sachen aus anderen Ländern hat. Möbel, Schmuck und auch Essen. Da bin ich auf lauter deutsche Sachen gestoßen wie Maggi, Spätzle, Kinderschokolade, Nutella, Sauerkraut, Lindt, Katjes, und und und... Ich hab zwar nichts gekauft, aber es ist schon mal gut zu wissen, wo man sowas findet, falls man mal ein bisschen - ich nenne es mal Heimhunger (eine Mischung aus Heimweh und Heißhunger :D ) - hat. 



Nachdem wir keinen Platz in der Cheesecake Factory gefunden haben, haben wir beschlossen, zurück nach Bethesda zu fahren und dann abends ins Kino zu gehen. nach einem kleinen Dinner waren wir in 'We are the Millers'. Was ein lustiger Film!! Lohnt sich definitiv! Für alle, die Hannover und co. mögen, ist es definitiv ein Film. Viele f-words, aber geniale Jokes! :) (Danke an Nica an dieser Stelle für die Empfehlung :* ).


Heute war ich bei meinem ersten Au Pair Cluster Treffen auf einer Apple Picking Farm. War echt nett. Hab ein paar neue Au Pairs kennengelernt und wir haben kiloweise Äpfel und Kürbisse mit nach Hause gebracht :D ich hoffe aber, dass man bei dem nächsten Treffen ein bisschen mehr ins Gespräch kommt und sich vielleicht dann auch mal danach trifft :) Davor waren wir zum Lunch in der Cheesecake Factory. Ich hab zwar nicht viel gegessen, aber ein Stück Kuchen mitgenommen, weil mein Gasteltern meinten, dass wenn man zum ersten Mal in der Cheesecake Factory ist, man nicht ohne ein Stück Cheesecake gehen kann. Das habe ich mir dann vorhin zum Nachtisch gegönnt :)


Mit diesem Anblick meines Raspberry-Lemon-Cheesecake 
wünsche ich euch allen eine schöne Woche..!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen