Seiten

Freitag, 20. September 2013

Blog-Eintrag_17: Baseball-Spiel

Eingang zum Stadion!
Hallihaloooo,
oh Mann, war das cool!! Ich habe gestern wieder relativ viel gearbeitet, weil der Kleine wegen einem Krupp-Anfall ins Krankenhaus musste und dann wieder zuhause geblieben ist. Aber gegen 5:30pm hab ich frei bekommen und hab mich fertig gemacht füüür.... das Baseballspiel!!!! Also zack umziehen und frisch machen und dann hab ich mich mit Janne an der Metro-Station getroffen. Wir waren leider etwas spät dran, weil Janne keinen Parkplatz gefunden hat, aber so ein Baseballspiel geht sowieso um die drei Stunden... Mit der Metro sind wir dann circa 40 Minuten gefahren und es hat sich alles so gelohnt! Die Fahrt, das lange arbeiten... und die Erkältung war dann auch egal, die mich diese Woche geplagt hat! Allein der Blick auf den Stadion-Eingang!! Wir sind dann schnell zu unseren Plätzen gegangen. Da stand es 1:0 für Miami (, aber nicht für lange). Wir saßen gerade 2 Minuten und haben uns erstmal umgeschaut, die Atmosphäre genossen und eine Millionen Fotos gemacht, als plötzlich die Menge tobte und alle aufstanden: HOMERUN für die Washington Nationals von Bryce Harper (der by the way erst 20 Jahre alt ist!!)! Yeeeaah! Wir wussten zwar nicht ganz so genau, wie uns geschieht, aber es war ne Wahnsinnsstimmung! 
Dann, relativ kurz danach, gab es eine kleine Pause und Janne und ich sind in den Fan-Shop gesprintet und haben uns ein bisschen ausgestattet. Ich hab mir eine Cap und so einen roten Schaumstofffingern (oder so) geholt und Janne ein T-Shirt und auch so ein Hand-Dingsbums. Nach einem kurzen Stop an einer vielen Fressbuden und knapp 15 Dollar weniger sind wir wieder zurück gegangen.


Wir haben an sich nichts verpasst und auch im weiteren Verlauf ist nicht viel passiert. Aber die Amis wären ja nicht King des Entertainment, wenn sie nicht auch für gute Unterhaltung während eines Baseballspiels sorgen würden.. Zuerst wurde während jedes Spielerwechsels ein eigenes Lied gespielt. Das war genial. Alle paar Minuten war super Stimmung, egal bei welchem Lied. Bei Musik kann ich einfach nicht still sitzen (, aber das wissen bestimmt einige von euch :D ). 
mit Thomas Jefferson ;)

Dann gab es einen Presidents Run, wo ein paar Leute als Präsidenten verkleidet einen kleinen Staffellauf rennen (auch das natürlich mit cooler Musik und Bombenstimmung :D ). Dann relativ kurz vor Ende wurde zu 'Take on me' von a-ha besonders gefeiert. Die Cheerleader haben eine Nummer getanzt und es wurden mehrere Videos von tanzenden Fans gezeigt (obwohl die zwischendurch auch einfach gezeigt wurden). Dann sind natürlich alle aufgestanden und haben eine kleine Tanzshow abgezogen, damit die Kamera sie zeigt :) Dann nach ein paar spannenden Momenten vor Schluss, haben wir dann endlich gewonnen und das gesamte Stadion hat zu 'Raise your Glass' von P!nk abgefeiert! Sehr cool! :) Tolle Stimmung, tolle Atmosphäre und Hammer Plätze, die wir dank meiner Gastmutter gratis bekommen haben!! :D Es war ein so so schöner Abend und hat die Anstrengungen der Woche weggemacht!! Ich hatte es mir doch irgendwie verdient. Waren ein paar anstrengende Tage mit langen Arbeitstagen. Hier jetzt noch ein paar Fotos von dem Spiel gestern Abend:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen