Seiten

Donnerstag, 29. August 2013

Blog-Eintrag_11: Bethesda

Heeyy,
heute war ich zur Abwechslung mal außerhalb vom Haus und bin mal in die Nachbarstadt gegangen und hab mich dort mit einem Au Pair aus Estland getroffen. Sie war mit mir in der Training School und auch in meinem Kurs. Auf dem Weg hab ich mich nur leider eeetwas verlaufen :/ Als ich zum ersten Mal losgegangen bin, hab ich nach 10 Minuten bemerkt, dass ich mein Au Pair Handy vergessen hab. Also bin ich wieder zurück und hab mein Handy geholt und ihr direkt geschrieben, dass ich mich leider etwas verspäte (, was auf dem Steinzeit-Au Pair-Handy schon eine Herausforderung ist, weil das -wie damals- eine Tastatur war, wo immer drei Buchstaben auf einer Taste sind..). Nach ungefähr 10 Minuten hab ich dann angefangen, mich zu fragen, ob ich wirklich noch auf dem richtigen Weg bin und hab dann mal nach dem Weg zu Barnes&Noble gefragt und der Mann, den ich gefragt hab, zeigte quasi genau in die Richtung, aus der ich gekommen bin -.- er wies mich nur auf die Parallelstraße hin, auf welcher auch der Laden war, den ich suchte.. Ich also wieder eine SMS geschickt, dass es leider immer noch etwas dauert, ich mich aber beeile. Es war mir schon echt unangenehm, dass ich zu spät war, weil ich das sonst auch nicht so leiden kann, wenn sich die anderen verspäten... Aber Janne (das Au Pair aus Estland war sehr verständnisvoll :D). Endlich war ich dann auf dem richtigen Weg und war dann auch kurze Zeit später da (ich hatte dann für einen 5-10 minütigen Weg über eine halbe Stunde gebraucht).
Naja, danach sind wir zunächst gemeinsam durch einen kleinen Park direkt nebenan und anschließend ein bisschen durch Bethesda gelaufen, was wirklich echt ein schönes kleines Städtchen ist mit vielen kleinen Restaurants und Cafés ist, und es gibt sogar einen Vapiano dort! :) Nach einer ersten kleinen Runde sind wir dann zu 'Georgetown Cupcakes' gegangen, einem super süßen Cupcake-Laden (wie der Name schon sagt) und haben uns dort jeder einen Cupcake geholt! :) Der Laden sieht ein bisschen so aus wie 'Royal Cupcakes' in Köln.. Anschließend haben wir uns eine nette Bank gesucht und uns der schwierigen Aufgabe gewidmet, die gekauften Cupcakes zu verdrücken. Und Mann, waren diiee lecker!! :D Nach getaner Arbeit (sprich Cupcakes essen), sind wir weiter durch Bethesda und zurück zu Barnes&Noble gegangen. Barnes&Noble ist eine Buchhandlung über mehrere Etagen und hat oben im ersten Stock einen Starbucks, was unser Zielort war. Dort haben wir etwas getrunken und dann mussten wir auch schon wieder nach Hause; die Pflicht ruft! :D
Auch wenn es nicht für lange war und ich weiterhin englisch gesprochen hab, war es dennoch schön, mal raus zu kommen und andere Au Pair zu treffen. Morgen geh ich mit einer anderen Au Pair-Freundin aus der französischen Schweiz wahrscheinlich wieder nach Bethesda und Samstag gehen wir gemeinsam nach DC! Yeahii!! :) Hier nun ein paar Bilder von dem heutigen Tag...
"Georgetown Cupcakes" Yummy!

ich weiß leider die Namen der Cupcakes nicht mehr,
aber die waren wirklich seeehr gut! :)

Schluss mit reden, jetzt wird gegessen :D
Starbucks bei Barnes&Noble

from the thrift shop down the road... :P

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen