Seiten

Dienstag, 27. August 2013

Blog-Eintrag_10: 2 Tage sind um... :)

Hallihallo,
so, jetzt sind schon zwei 'Arbeitstage' um und alles läuft super. Heute hat mich meine Hostmom in ihr Wäschesystem und die Ordnung in den Kinderkleiderschränken eingeweiht. Also habe ich den Vormittag damit verbracht, Wäsche zu falten und zu sortieren und sie dann auf die Kinderzimmer zu verteilen. Zum Glück wird es die nächste Zeit nicht so viel Wäsche sein wie heute, weil sich die Klamottenberge sich etwas aufgestaut haben.. Dann gegen 3:30pm sind die Kids aus der Schule gekommen und der Kleine und ich haben gemeinsam verschiedene Kartenspiele gespielt, während der Große Fußball auf der Wii gespielt hat. Die Mittlere (sorry, dass ich keine Namen nenne. Ich werde mal abklären, ob ich die vielleicht nennen kann :D) hat neben an TV geguckt. Der Hund Daisy lief ständig um uns herum. Als der Kleine und ich irgendwann Baseball mit einem Laserschwert und Flaschendeckel gespielt haben, war es wirklich schwierig, Daisy davon abzuhalten, und beim Spielen zu unterbrechen :) Die Mittlere hat gestern bei Michael's (ein riieesen Bastelladen) so ein Set bekommen, um Armbänder aus Gummibändern zu machen und ist damit jetzt rund um die Uhr beschäftigt und versorgt nun die ganze Familie damit :)
Die Abendessen (gibt es davon überhaupt eine Mehrzahl?) gefallen mir im Haupthaus definitiv mehr als im Bayhouse, denn hier essen alle gemeinsam. Vorher wird gebetet, was erstmal etwas ungewohnt ist, aber die Kids machen das super süß! Gestern war der Große gerade beim im "Holy Mary..." als der Hund quasi mitten in die Stille anfing zu knurren und alle fingen an zu lachen. Es war wirklich super lustig! Heute war der Vater wieder da und hat alle Kids erstmal freudig begrüßt und alle wurden ausreichend geknuddelt. :) Und nach dem Abendessen wurde eine Art Geschichte (tale) kreiert. Also jeder denkt sich einen Teil einer zusammenhängenden Geschichte aus. Leider konnte ich mich nicht davor drücken, also musste ich mir aus was ausdenken... Und das auch noch auf englisch! Aber es war super lustig weil die Geschichte so wirr war. Es ging um zwei Bruder, die beide Superkräfte hatten, aber ihre Schwester hat sie ihnen genommen und der Computer der Mutter wurde gestohlen bzw. war weg. Dann hat die Schwester alle Kameras, also auch die Kameras von Handys und iPods verschwinden lassen. 10 Jahre später sollten die Kinder dann in der Schule Fotos von ihrer Kindheit zeigen, aber da sie keine Kameras mehr hatten, hatten sie keine Fotos und waren ganz traurig. Dann hat der eine Bruder aber seine alten Superkräfte genutzt und dann ist die Familie mit einer Zeitmaschine zurück zu dem aktuellen Zeitpunkt gereist (also kurz bevor wir angefangen haben, die Geschichte zu erzählen). Also war das Problem der Kameras gelöst, aber das Computer-Problem blieb bestehen. Also sind wir dann mit einem Piratenschiff zu einer Insel gereist und dort in einem Haus war eine geheime Tür, die uns dann (wie in Narnia) wieder nach Hause gebracht hat. Und dort zuhause im Flur lag der Computer friedlich auf dem Boden... hahaha
Nach der abenteuerlichen Geschichte hab ich dann den Zeitpunkt genutzt, um meine Gastgeschenke zu verteilen. Alle haben sich total gefreut und waren erstaunt, als ich ihnen gesagt habe, dass ich die Spardosen für die Kids selbst dekoriert bzw. gestaltet habe :D also wurde ich schon mal als 'great artist' abgestempelt, was schon mal kein schlechter Start ist ;) und als alle mit 'German Chocolate' versorgt waren, habe ich als Gute-Nacht-Geschichte der Mittleren dann die Geschichte von den Heinzelmännchen auf englisch vorgelesen. Es war echt schön, ein bisschen Köln da zu haben, aber ich hab ja auch noch meine Dom-Webcam-App, falls ich Heimweh nach dem Kölner Dom bekommen :D
Naja und das waren quasi die ersten zwei Tage, oder eher der heutige Tag. Morgen steht mehr Wäsche auf dem Programm und vielleicht schaffe ich es endlich mal, mir ein bisschen die Nachbarschaft anzusehen... Das Wetter läd eigentlich dazu ein..
Grüße aus einer anderen Zeitzone <3

1 Kommentar:

  1. Aw die Familie klingt ja super! Schön zu lesen, wie nahe sich alle stehen! :) Würd mich freuen, wenn du mir Fotos per Mail oder so schickst :) Bussi und hoffentlich bis bald!

    AntwortenLöschen